Matchday!

Heute empfängt die SG Hettingen/Inneringen den FV Bad Schussenried.
Anpfiff ist um 18:30 Uhr in Hettingen.

SG Hettingen / Inneringen : FV Neufra/Donau 0:3

Der FV Neufra/Donau war am vergangenen Samstag zu Gast bei der SG aus Hettingen/Inneringen.

Die SG ging gegen den letztjährigen Landesligaverein als Außenseiter in die Begegnung. Die Partie begann vielversprechend mit Vorstößen in beide Richtungen. Wirkliche Torchancen waren aber bisher Mangelware, denn es fehlte meist am letzten Pass auf beiden Seiten.

Nach knapp einer Viertelstunde war es dann geschehen. Eine Flanke aus dem Halbfeld klärte die SG nicht entschlossen genug und der Ball landete einmal mehr in den Füßen des Gegners der das Spielgerät im Kasten versenkte. Die SG steckte diesen Treffer schnell weg und spielte weiter ihr Spiel. Mit insgesamt 7 Spieler unter 21 Jahren, war es eine sehr junge Mannschaft der SG H/I. In der ersten Halbzeit hatte M.Graf und H.Stauss jeweils eine Nennenswerte Chance auf den Ausgleich. An der Durchschlagskraft in der Offensive fehlte es und somit ging es mit einem 0:1 Rückstand in die Kabine.

Die 2. Halbzeit war vor allem von Fouls und Verletzungsunterbrechungen geprägt. Die SG H/I konnte nicht mehr an die Leistung aus der ersten Hälfte anknüpfen. In der 65. Minute war es dann der Torjäger des FV Neufra/Do., Fabian Brehm der die Kugel im Netz unterbrachte. Ein kleines Chancenplus spielte sich der FV Neufra/Do. heraus, diese konnten aber meist durch die Abwehrreihe und Johannes Lieb vereitelt werden. Christoph Müller hatte dann noch den Anschlusstreffer auf dem Fuß nach tollem Steilpass aus dem Mittelfeld. Dieser traf jedoch den Ball nicht optimal mit seinem schwächeren Bein. Wieder Fabian Brehm war es, der dann in der 83. Minute den Sack für den FV Neufra/Do. zumachte.

Trotz des bevorstehenden Abstiegs aus der Bezirksliga konnte man eine sehr engagierte und Junge Mannschaft sehen. Die sich weiterhin zahlreiche Unterstützung unserer Fans erhofft.

Am kommenden Donnerstag kommt es zum nächsten Nachholspiel. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr gegen den FV Bad Schussenried in Hettingen.

Johannes Lieb – Julian Teufel – Michael Lieb – Florian Flöß – Fabian Graf – Frank Wenzel (Daniel Teufel) – Robert Businger – Christoph Müller – Heiko Stauss (Matthias Sprissler) – Felix Teufel – Manuel Graf (Johannes Gluitz)

Jugendfußball

A – Jugend
Türkgücü Ehingen – SGM Veringenstadt/Hetting./Inn. 2:3

Einen hart umkämpften Auswärtssieg sicherten sich unsere A-Junioren auf
dem Kunstrasenplatz in Ehingen. Bereits nach 8 Minuten gingen wir in Führung.
Ein schön geschossener Freistoß von Lukas Litschko. Danach wog das Spiel
hin und her mit Vorteilen für unser Team. Kurz vor der Pause mussten wir
dann allerdings durch einen Weitschuss das 1:1 schlucken. Zusätzlich mussten
wir unseren Spieler Okan Coskun verletzungsbedingt auswechseln. Nach dem
Seitenwechsel zeigte unsere Truppe eine tolle Moral und erkämpfte sich die
Führung bei den hohen Temperaturen. Zuerst legte Alec Miller im Strafraum
wunderbar quer so dass Tim Witt nur noch einschieben musste, dann legte
Dennis Guhl mit einem Weitschuss noch das dritte Tor nach. Kurz vor Schluss
gab es nochmal Elfmeter für Ehingen, der zum Anschlusstreffer verwandelt wurde.
So mussten wir nochmal bis zum Schluss zittern, konnten das Ergebnis aber
über die Zeit retten und bleiben somit an der Tabellenspitze.

B-Jugend
SGM Vering./Hetting./Inn. – SGM Riedlingen 4:3

Im 3. Spiel endlich der erste Bezirksligasieg, das er etwas glücklich war interessierte nach dem Schlusspfiff niemanden. Mann des Tages war der vierfache Torschütze Alessandro Le Fosse. In der 22 Min. nützte unsere Mannschaft den ersten vernünftigen Angriff zur Führung. E. Incearap und B. Rösch kombinierten sich auf der linken Seite durch, die Flanke schob Alessandro ins Tor. Nun machten die Gäste mächtig Druck, doch das Tor schossen wir in der 40. Min durch einen 16m Schuss von Alessandro. Einige Spieler waren dann geistig bereits in der Halbzeitpause, was die Gäste zum Anschlusstreffer nutzten. 2 Min. waren in der 2. Halbzeit gespielt als O. Köse eine scharfe Flanke unglücklich ins eigen Tor ablenkte. Man ließ aber die Köpfe nicht hängen und nur 5 Min. später stand Ale wieder goldrichtig nach einer Hereingabe von B.Rösch. Nun kam die stärkste Zeit der spielstarken Gäste und in der 54 Min. kamen sie zum verdienten Ausgleich. Es hätte noch schlimmer kommen können, doch unser Keeper L. Pabst wurde zum Elfmeterkiller und entschärfte den Gästeelfmeter. In der 72 Min. war wieder Alessandro Zeit eine weite Flanke von L. Steinhart köpfte er zum Siegtreffer ein. Mit großem kämpferischen Einsatz rettete man die Führung bis zum Schlusspfiff.

C-Jugend
SGM Schelklingen – SGM Hetting./Inn./Vering. 2:2

Beim Auswärtsspiel in Schmiechen erreichten unsere Jungs ein Unentschieden. Bei sommerlichen Temperaturen entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel. Trotz einer optischen Feldüberlegenheit und den dickeren Torchancen lief man nach Toren der Heimmannschaft einem Rückstand hinterher und musste zum Spielende mit einem Punkt zufrieden sein.
Tore: Max Holzmann, Simon Steinhart

D-Jugend
SGM Hetting./Inn./Vering. – TSV Riedlingen II 7:0

Vorschau

A-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn. – SV Herbertingen
Samstag 22.04.2017 17:00 Uhr in Veringenstadt

B-Jugend
SGM Alb Lauchert – SGM Vering./Hetting./Inn.
Mittwoch 26.04.2017 19:00 Uhr in Kettenacker

C-Jugend
SGM Hetting./Inn./Vering. – SGM Mägerk./Tro./Steinh.
Samstag 22.04.2017 15:30 Uhr in Veringenstadt

D-Jugend
SGM Ebersbach/Blönried – SGM Hetting./Inn./Vering.
Samstag 22.04.2017 14:15 Uhr in Ebersbach

E2-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.II – TSV Riedlingen II
Freitag 28.04.2017 17:00 Uhr in Hettingen

E1-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.I – TSV Riedlingen I
Samstag 29.04.2017 13:15 Uhr in Hettingen

FV Spfr Altshausen : SG Hettingen/Inneringen 4:2 (2:0)

Am Sonntag traf die SGHI auf den ebenfalls abstiegsbedrohten FV Altshausen.

Die Partie startete hoffnungsvoll für die SG.

Florian Dangel hatte die erste nennenswerte Torchance zu Gunsten der Gäste. Sein Lupfer über den herauseilenden Torwart verfehlte das Gehäuse nur knapp.

Nach 10 Minuten war es der FV Altshausen der seine erste Torchance nutzte, dem allerdings eine klare Abseitsposition vorausging.

In der Folge kam die SG nicht mehr in die Partie und hatte Glück, dass Torwart Schmidt ein höheres Ergebnis verhinderte.

In der 43. Minute musste sich die SG nochmals geschlagen geben und so ging es mit 2:0 für die Heimmannschaft in die Halbzeit.

Nach der Pause reagierte die SG auf das Ergebnis und versuchte ein schnelles Tor zu erzielen.

In der 57. Minute war es Florian Dangel der aus dem Gewühl heraus den 2:1 Anschlusstreffer markierte.

5 Minuten später musste die SG aber den nächsten Nackenschlag hinnehmen und der Gastgeber stellte auf 3:1.

In der 70. Minute war es Felix Teufel der nach Vorarbeit von Dangel die SG zurück ins Spiel brachte und das 3:2 erzielte.

Die SG versuchte nochmals alles und so ergaben sich natürlich Konterchancen für den Gastgeber. In der 85. Minute viel dann die Vorentscheidung zu Gunsten des FV Altshausen.

Die SG liegt somit abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz, hofft jedoch weiterhin auf zahlreiche Unterstützung der eigenen Fans.

Am Samstag den 15.04 tritt die SG Hettingen/Inneringen zu Hause zum Nachholspiel gegen den FV Neufra an. Spielbeginn ist um 17:00 Uhr in Hettingen.

Johannes Schmidt – Daniel Teufel (68. Mathias Sprißler) – Felix Teufel – Julian Teufel – Michael Lieb (78. Fabian Graf) – Yannick Zilian (46. Heiko Stauss) – Frank Wenzel – Frank Steinhart – Florian Dangel – Florian Flöß – Christoph Müller

FC Mengen : SG Hettingen/Inneringen 3:0

Die SG war am vergangenen Sonntag zu Gast beim Tabellendritten FC Mengen.
Bereits in der dritten Minute faulte ein Spieler der SG einen Spieler aus Mengen im Strafraum. Der darauf folgende Elfmeter konnte von Torhüter Schmidt pariert werden jedoch im Nachsetzen war ein Spieler aus Mengen schneller am abprallenden Ball und schob ein zum 1:0. Die SG war geschockt und war bei jeder Aktion einen Schritt zu spät. In der 15. Minute hatte die SG durch eine Hereingabe von Dangel auf Sauter die Chance auf einen Ausgleich jedoch wurde die Chance nicht genutzt. In der 24. Minute hatte die SG einen Eckball den die Hausherren klären konnten, schnell zu einem Konter umschalteten und das 2:0 erzielten. Bis zur Halbzeit kamen auf beiden Seiten keine weiteren Torchancen zu Stande.
In der zweiten Halbzeit wirkten die Spieler der SG entschlossener und aggressiver und konnten gegen die drittplatzierten Mengener gut dagegen halten. Nach einem Platzverweis in der 78. Minute konnten sich die Menger in Überzahl noch eine Chance erarbeiten, welche sie in der 85. Minute zum 3:0 Endstand verwandelten.
Johannes Schmidt – Tobias Sprissler (60. Daniel Teufel) – Felix Teufel – Fabian Graf (60. Tim Miller) – Mathias Sprißler – Yannick Zilian – Heiko Stauss – Julian Teufel – Florian Dangel – Florian Flöß – Louis Sauter

Jugendfußball

A – Jugend 
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. – SGM Oggelshausen 3:0

Einen gelungener Auftakt in die Kreisstaffel erwischten unsere A-Junioren. Unter Flutlicht
am Freitagabend wurde ein nie gefährdeter 3:0-Sieg eingefahren, wobei spielerisch noch Luft nach oben besteht. Durch einen Elfmeter von Lukas Litschko gingen wir bereits nach 5 Minuten in Führung. Nach rund einer Viertelstunde erhöhte Tarik Güner nach Flanke von Okan Coskun sehenswert zum 2:0. In der Halbzeit mussten wir auf der Torhüterposition wechseln und Tarik übernahm diese Aufgabe. Eine Viertelstunde vor Schluss schlug er dann einen langen Abstoß genau in den Lauf von Alessandro Le Fosse, der auf den Endstand von 3:0 erhöhte. Durch das Ergebnis gehen wir als Tabellenführer in den zweiten Spieltag.

B-Jugend
SGM Federsee – SGM Vering./Hetting./Inn. 2:1

C-Jugend
SGM Hetting./Innering./Vering. – SGM Laiz/FC99 1:6

Eine hohe Niederlage musste man im Heimspiel in Veringenstadt hinnehmen. Da man in diesem Spiel auf viele Stammspieler verzichten musste konnte man zu wenig ausrichten um so einen starken Gegner in Verlegenheit zu bringen. Der Notelf war kein Vorwurf zu machen sie zeigte Moral auch weil einige angeschlagene Spieler sich für den guten kämpferischen Einsatz für ihre Mannschaft nicht zu schade waren.
Tor: Max Holzmann

D-Jugend
SGM Laiz/FC99 II – SGM Hetting./Innering./Vering. 0:5

Vorschau

A-Jugend
Türkgücü Ehingen – SGM Vering./Hett./Inn.
Samstag 08.04.2017 15:00 Uhr in Ehingen

B-Jugend
SGM Vering./Hetting./Inn. – SGM Riedlingen
Sonntag 09.04.2017 11:00 Uhr in Hettingen

C-Jugend
SGM Schelklingen – SGM Hetting./Inn./Vering.
Samstag 08.04.2017 13:00 Uhr in Schmiechen

D-Jugend
SGM Hetting./Inn./Vering. – TSV Riedlingen II
Samstag 08.04.2017 12:15 Uhr in Veringenstadt

SG Hettingen/Inneringen II : SGM SV Frohnstetten/SV Storzingen 1:1

Die SG Hettingen/Inneringen startete mit einem guten Auftakt in die Rückrunde. Durch die sehr gute Defensive und der kämpferischen Leistung der SG Hettingen/Inneringen konnte man am Schluss den Gästen einen Punkt abnehmen. Die SG ging durch einen Schuss von Alex Businger in der 23. Minute mit 1:0 in Führung. In der 28. Minute musste die SG verletzungsbedingt wechseln. Dies war der einzige wechsel der SG, da man keine Auswechselspieler mehr hatte. Bis zur 76. Spielminute konnte die SG sehr gut dagegen halten, jedoch musste man dann den 1:1 Ausgleichstreffer hinnehmen.

Das nächste Spiel der SG Hettingen/Inneringen II ist am Sonntag, 09.04.17 in Neufra. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

 

Sebastian Blatter – Florian Teufel – Martin Berner – Robert Businger – Matthias Schmidt – Felix Langer – Manuel Graf – Tobias Sauter(28. Markus Beck) – Maximilian Teufel – Marius Steinhart – Alexander Businger

Jugendfußball

B-Jugend
SGM Vering./Hetting./Inn. – SG Ertingen/Binz./Altheim 0:0

Das erste Bezirksligarundenspiel zwischen den beiden Aufsteigern endete torlos. Beide Mannschaften standen sehr hoch, so fand das Spiel hauptsächlich im Mittelfeld statt und beide Teams konnten sich kaum Torchancen erarbeiten. Die Beste hatte S. Bögle, leider konnte er den Ball frei vor dem Tor nicht richtig mit der Brust annehmen und der Torwart konnte retten. Auch die 2. Halbzeit war geprägt von vielen Zweikämpfen im Mittelfeld. Durch die klareren Chancen wäre nun ein Sieg von unserer Mannschaft nicht unverdient gewesen. Erst scheiterte J. Masuch knapp mit einen Freistoß, auch ein Schuss von S. Bögle strich knapp am Tor vorbei. Die klarste Chance zum Sieg hatte O. Coskun er umkurvte den Gästekeeper traf den Ball aber nicht richtig, so konnte noch ein Abwehrspieler den Ball vor der Torlinie wegschlagen.

C-Jugend
SGM Ablachtal – SGM Hetting./Innering./Vering. 0:1

Nach einer harten Trainingswoche mit 3 Testspielsiegen gegen SV Langenenslingen (3:2), SGM Hohehzollern (2:1) und gegen die SGM Harthausen/Benzingen (2:1) reiste man gut vorbereitet zum ersten Staffelspiel nach Mengen. In der ersten Halbzeit waren Torchancen eher Mangelware und beide Mannschaften neutralisierten sich weitestgehend in einem kampfbetonten Spiel. In der zweiten Hälfte waren wenige Minuten gespielt als nach einem Eckball der Ball vom Gegner nicht sauber geklärt wurde und Elias Stauß goldrichtig stand und den Ball überlegt ins Tor beförderte. Der Gastgeber agierte nun offensiver fand aber wenig Mittel um unsere Abwehr zu umspielen. Da man auch in der Offensive die freigewordenen Räume nicht entscheidend nutzten konnte war es bis zum Schluss ein enges Spiel. Letztlich blieb es beim Auswärtssieg.

F – Jugend
Das letzte Hallenturnier in Gammertingen war nochmals sehr unterhaltsam.
Das erste Spiel gegen den FV Veringenstadt konnte man mit 3:0 gewinnen und startete somit gut ins Turnier. Im nächsten Spiel ging es gegen die SGM Melchingen bereits um den Einzug ins Halbfinale. Nach souveränem Start und 2:0 Führung kassierte man noch 2 unnötige Gegentore und das Spiel hart umkämpftem Spiel endete 2:2.
Im letzten Gruppenspiel konnte der FC 99 mit 8:0 besiegt werden und man stand damit im Halbfinale. Dort legte man mit der 1:0 Führung gegen die SG Rulfingen/Blochingen einen Auftakt nach Maß hin. Man spielte bis zur letzten Minute quasi auf ein Tor, und mehrere hochkarätige Chancen wurden leichtfertig vergeben. Es kam wie es kommen musste… In der letzten Minute erzielte der Gegner wie aus dem nichts das 1:1, und als alle noch geschockt waren folgte direkt nach dem Anspiel das 1:2 und das Spiel war verloren !
Enttäuscht aber weiterhin kämpferisch traf man erneut auf die SGM Melchingen welche dann mit 3:1 besiegt wurden was letztendlich den 3. Platz bedeutete.
Es spielten: L.Horn, L.Metzger, L.Businger, L.Frey, R.Steinhart, S. Steinbach, A. Steinbach
F_jugend

Vorschau

A-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.- SGM Oggelshausen/Seekirch
Freitag 31.03.2017 19:00 Uhr in Inneringen

B-Jugend
SGM Federsee – SGM Vering./Hetting./Innering.
Sonntag 02.04.2017 11:00 Uhr in Dürmentingen

C-Jugend
SGM Hetting./Inn./Vering. – SGM Laiz/FC99
Samstag 01.04.2017 13:00 Uhr in Veringenstadt

D-Jugend
SGM Laiz/FC99 – SGM Hetting./Inn./Vering.
Samstag 01.04.2017 12:15 Uhr in Laiz

SG Hettingen/Inneringen I : FV Bad Saulgau 0 : 1

Am Sonntag den 26.03.2017 traf die SG Hettingen/Inneringen auf den FV Bad Saulgau 04.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase kam das Team von Alex Failer immer besser ins Spiel und hatte in der ersten Halbzeit mehr Spielanteil, als die Gäste. Diesen konnte die SG aber kaum nutzen, um eine gefährliche Torchancen herauszuspielen. Ein Freistoß von Frank Wenzel war die einzig nennenswerte Torchance in der ersten Halbzeit. Dieser wurde aber vom gegnerischen Torwart gut pariert. Das Spiel war geprägt von vielen schnellen Ballverlusten auf beiden Seiten. Dennoch stand die SG hinten sicher und ließ keine Torchance dem Gegner zu.

In der zweiten Halbzeit wendete sich das Blatt. Die Gäste kamen immer besser ins Spiel und kontrollierten dieses auch. Die SG stand nicht mehr so geordnet wie in der ersten Halbzeit und wusste sich nur mit langen Bällen in die Spitze zu helfen. In der 65. Minute kam die SG Hettingen/Inneringen zu einer großen Torchance durch einen sehenswerten Schuss von Christoph Müller aus 30 Metern, welcher leider nur an das obere Latteneck flog. In der Schlussphase versuchte die SG immer mehr auf den Sieg zu drücken. In der 87. Minute bekamen die Gäste einen spielentscheidenden Elfmeter, durch eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters, zugesprochen. Der anschließend verwandelte Elfmeter führte zum 0 : 1 für die Gäste und somit zum Endstand der Partie.

Jugendfußball

B-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn. – SGM Harthausen/Benzingen 2:1
Tore: Tim Witt (2x)

C-Jugend
Freundschaftsspiele
SGM Hettingen/Inn./Vering. – SV Langenenslingen 3:2
SGM Hohenzollern – SGM Hettingen/Inn./Vering. 0:2
SGM Hettingen/Inn./Vering. – SGM Hathausen/Benzingen 2:1

In drei Vorbereitungsspielen im Hinblick auf die anstehende Staffelrunde gewann die C-Jugend zwei Heimspiele gegen Langenenslingen und SGM Harthausen/Benzingen und ein Auswärtsspiel in Bingen gegen die SGM Hohenzollern. Die Mannschaft zeigte ordentliche Spiele. Die Trainer nahmen einige Umstellungen und viele Auswechslungen vor und konnten so einiges ausprobieren um am kommenden Samstag gut vorbereitet in die Bezirksrunde zu starten.

D-Jugend
Am vergangenen Samstag trat die D-Jugend mit einer Mannschaft beim D-Junioren Hallenturnier in Bingen an. Leider knüpfte unsere Jungs auch hier an die alte Tradition an: Obwohl die Mannschaft das Spiel von Anfang an dominierte und zahlreiche Chancen hatte, musste Sie erneut eine Auftaktniederlage hinnehmen. Auch in den folgenden Vorrundenspielen zeigte sich trotz schöner Spielzüge deutliche Schwächen im Abschluß und in der körperlichen Durchsetzungskraft. In der Endrunde konnten sich unsere Spieler allerdings dann gegen Emerkingen einen abschließenden Sieg erkämpften.
Anders war es beim durchgeführten Schätzspiel. Hier hatten unsere Jungs die Nase vorne und konnten zum Schluß einen Ball als Siegprämie mit nach Hause nehmen.

F-Jugend
Hallenturnier in Bingen
Beim vorletzten Hallenturnier stellte die F – Jugend erneut ihre Treffsicherheit unter Beweis. In den ersten beiden Spielen gegen den FC 99 (4:0) und Bingen II (8:0) wurden schöne,Spielzüge und toll herausgespielte Tore gezeigt. Im letzten Gruppenspiel gegen den FV Bad Saulgau musste ein Sieg für den direkten Einzug ins Finale her da die Saulgauer in den vorherigen Spielen ein Tor mehr erzielt hatten. Beim Spielstand von 2:2 kurz vor Ende riskierte man alles, wurde ausgekontert und verlor mit 3:2.
Im abschließenden Spiel um Platz 3 schlug man dann den Gastgeber Bingen I mit 4:2 und sicherte sich den 3.Platz.
Es spielten: L.Frey, S.Steinbach, A.Steinbach, P.Jöckel, F.Knaus, R.Steinhart, K.Amann, L.Flöß
Am kommenden Samstag findet das letzte Hallenturnier in Gammertingen statt.

Vorschau

A-Jugend
Freundschaftsspiel
SG Hettingen/Inneringen II – SGM Vering./Hett./Inn. (A.jug.)
Sonntag 25.03.2017 13:15 Uhr in Hettingen

B-Jugend
Bezirksstaffel
SGM Vering./Hett./Inn.- SGM Benzingen/Harthausen
Sonntag 25.03.2017 11:00 Uhr in Hettingen

C-Jugend
Bezirksstaffel
SGM Ablachtal – SGM Hetting,/Inn./Vering.
Samstag 25.03.2017 13:00 Uhr in Mengen

E-Jugend
Hallenturnier SF Bitz
Samstag 25.03.2017 ab 9:00 Uhr
Turn und Festhalle in Bitz

F-Jugend
Hallenturnier Alb Lauchert
Samstag 25.03.2017 ab 9:00 Uhr
Alb Laucherthalle in Gammertingen